All you need is me balm by True organic of Sweden

10 Wunderzutaten, die in keinem Haushalt fehlen sollten

1. Essig
ApfelessigEssig ist eines der ältesten und nützlichsten Heilmittel der Welt, und von den vielen heute erhältlichen Essigformen gilt Apfelessig (ACV) allgemein als die wirksamste und vorteilhafteste. Ungefilterter Bio-Apfelessig ist voller roher Enzyme und nützlicher Bakterien, die eine gesunde Verdauung, Blutzuckerspiegel, Hormone und eine Reihe anderer Körperfunktionen fördern. Apfelessig kann auch verwendet werden, um die Gesundheit der Haare zu fördern, den Druck in den Nebenhöhlen zu lindern und wirkt sogar als wirksames Insektenschutzmittel.

2. Hamamelis
HamamelisHamamelis – ein topisches Adstringens, das aus der Rinde und den Blättern des nordamerikanischen Hamamelisstrauchs gewonnen wird – wird von den amerikanischen Ureinwohnern seit langem für seine medizinischen Eigenschaften anerkannt. Dieses beliebte pflanzliche Heilmittel ist weltweit als natürlicher Reiniger und Toner anerkannt, aber Hamamelis hat viel mehr Verwendungsmöglichkeiten als nur die Haut zu klären und die Poren zu verkleinern. Verwenden Sie Hamamelis, um Blutergüsse zu verblassen, Blutungen zu stoppen, Insektenstiche zu neutralisieren und vieles mehr.



3. Kokosöl
Kokosöl Von allen „Superfoods“ auf dem Markt ist Kokosöl vielleicht der amtierende Champion von allen. Mit einer scheinbar endlosen Liste von gesundheitlichen Vorteilen hat organisches natives Kokosnussöl mindestens eine positive Wirkung auf jedes System im menschlichen Körper. Von Hautpflege, Haarpflege und Gewichtsabnahme bis hin zu Hormonausgleich und geistiger Schärfe, dies ist eine Zutat, die Sie definitiv in Ihrem Zuhause brauchen!


4. Bittersalz
BittersalzBittersalz – chemisch bekannt als Magnesiumsulfat – wurde erstmals im Wasser der gleichnamigen Quelle in Surrey, England, entdeckt. Bittersalz ist ein unverzichtbares Naturheilmittel für jedes Zuhause und kann für alles verwendet werden, vom Haarewaschen und Entspannen verkrampfter Muskeln bis hin zum Schrubben von Geschirr und zum Abschrecken von Schnecken aus Ihrem Garten.


5. Backpulver
BackpulverNatriumbicarbonat – allgemein bekannt als Backpulver – ist ein natürliches Heilmittel mit einer langen Liste von gesundheitlichen Vorteilen und Verwendungen. Es kann innerlich durch Mischen mit Wasser eingenommen, topisch aufgetragen und oral als Mundspülung verwendet werden. Verwenden Sie Backpulver, um die Gesundheit des Verdauungssystems zu fördern, den Säuregehalt im Körper zu reduzieren, Parasiten abzutöten, Gicht vorzubeugen und vieles mehr! Wir haben Natron in unserem natürlichen Deo Undercover-Mittel.

6. Rosa Himalaya-Salz
Himalaya-Rosasalz Der Himalaya ist heute das höchste Gebirge der Welt und erstreckt sich über 2400 Kilometer durch Asien, wo sich die indische und die eurasische tektonische Platte treffen. Vor 250 Millionen Jahren lagen diese stolzen Gipfel jedoch auf dem Grund eines Urmeeres. Innerhalb dieses uralten Gewässers existierte ein perfektes, unberührtes Ökosystem, das langsam in den Himmel gedrängt wurde, als sich die Erdplatten verschoben. Das uralte Wasser verdunstete und setzte all seine lebenserhaltenden Mineralien der Hitze der Sonne aus, die sie zu dem kristallisierte, was wir heute als rosafarbenes Himalaya-Salz kennen.

Aufgrund der Bedingungen, unter denen es gebildet wurde, ist dieses reinste Meersalz eine der besten Quellen für natürliche Mineralien auf dem Planeten. Von der Senkung des Blutdrucks bis zur Räumung der Nebenhöhlen, dies ist ein Salz, das Sie gerne auf Ihr Essen geben werden!


7. Lavendelöl
LavendelölLavendelöl ist eines der weltweit beliebtesten und vielseitigsten pflanzlichen ätherischen Öle. Seine gesundheitlichen Vorteile reichen von Schmerzlinderung und geistiger Klarheit bis hin zur Verwendung als antibakterielles Reinigungsmittel und natürliches Deodorant. Lavendelöl kann auch als „Heldenzutat“ in einer Reihe von DIY-Gesundheits-, Haushalts- und Schönheitsprodukten verwendet werden – wie Kühlspray, Haarspray, Schlafbalsam und vielem mehr


8. Teebaumöl
TeebaumölTeebaumöl wird aus den Blättern des australischen Teebaums Melalenca alternifolia destilliert (nicht zu verwechseln mit dem Extrakt der essbaren Teepflanze (Camellia sinensus). Obwohl Teebaumöl bei Einnahme hochgiftig ist, hat es eine überraschende Anzahl topische Anwendungen zur Heilung oder Vorbeugung einer ganzen Reihe von alltäglichen Krankheiten – darunter Akne, Nagelpilz, Insektenstiche usw. Außerdem kann es aufgrund seiner starken antimikrobiellen Fähigkeiten in einer Reihe von Reinigungsrezepten verwendet werden.


9. Aloe Vera
Aloe VeraAloe Vera war im Laufe der Geschichte beliebt und wurde verwendet, um sowohl innere als auch äußere Krankheiten zu behandeln. Weithin anerkannt für seine Fähigkeit, Schmerzen und Entzündungen zu lindern, die durch Verbrennungen – insbesondere durch Sonnenbrand – verursacht werden, ist Aloe Vera ein stark unterschätztes pflanzliches Heilmittel mit vielen anderen großartigen Anwendungen. Verwenden Sie Aloe Vera für bessere Haut und Haare, zur Entgiftung Ihres Körpers oder als Verdauungshilfe.



10. Olivenölseife
KastilienseifeTraditionell aus Olivenöl hergestellt, ist „Kastilien“ die Bezeichnung für jede Seife, die aus rein pflanzlichen Lipiden anstelle von tierischem Talg hergestellt wird. Kastilienseife ist sowohl hautfreundlich als auch biologisch abbaubar. Es ist eine „echte Seife“ und nicht einfach ein chemisches Reinigungsmittel. Dieses wunderbare Produkt ist unglaublich vielseitig und kann als Hauptbestandteil in allem verwendet werden, vom rein natürlichen Geschirrspülmittel bis zum umweltfreundlichen Hundeshampoo

Von Janice Taylor

naturalivingideas.com

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.