Lösungen für chronischen Stress

Hallo gesunder Körper! Langfristiger, kontinuierlicher chronischer Stress ist heute eine der Hauptursachen für Krankheiten. Meiner Meinung nach spielt es keine Rolle, wie viel Grünkohl Sie essen oder wie fit Sie sind, wenn Sie chronischen Langzeitstress haben, der Chaos in Ihrem Körper anrichtet, macht es keinen großen Unterschied. Chronischer Stress und Sorgen zermürben die Abwehrkräfte unseres Körpers und schwächen das Immunsystem.

Also, was können wir dagegen tun? Es gibt 3 einfache Dinge, mit denen wir jetzt beginnen können.

Die Wirkung tritt sofort ein.

  1. Ihre Atmung. Wie atmest du gerade? Flache Atmung oder vielleicht sogar die Luft anhalten, ohne es zu merken? Übe, tief zu atmen. Wenn Sie einatmen, sollte Ihr Bauch groß werden und wenn Sie ausatmen, sollte Ihr Bauch nach innen gehen.
  2. Überprüfen Sie Ihren Körper. Manchmal sitzen oder gehen wir mit hochgezogenen Schultern an den Ohren oder tragen ein Stirnrunzeln, dessen wir uns nicht bewusst sind. Entspanne deinen Körper.
  3. Über was denkst du nach? Es mag etwas Disziplin erfordern, aber es ist eine Gewohnheit, die wir entwickeln können. Beginne den Morgen mit positiven Affirmationen und sei dankbar für kleine Dinge. Versuchen Sie, diese positive Blase jeden Tag länger und länger zu halten, mit etwas Übung wird es mühelos.

All dies wird dazu beitragen, die Freisetzung von Endorphinen auszulösen, die die Wohlfühlhormone sind. Es fördert eine bessere Durchblutung, verbessert die Immunität, reduziert Entzündungen und viele andere Vorteile. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, mehrmals am Tag Atmung, Körper und Gehirn zu überprüfen. Also jetzt, nimm noch einen tiefen Atemzug und mach deinen Bauch GROSS.

Schönes Foto von @meramei.se