Face it organic serum with chia seed oil

Chiasamenöl – Vorteile für die Haut

Inzwischen haben viele von uns Chiasamen über unser Müsli gestreut, sie in unserem Kombucha getrunken oder etwas davon in einen Smoothie gemischt. Aber diese gesunden Häppchen sind nicht nur als Nahrung von Vorteil – Chia ist zu einer heißen neuen Schönheitszutat geworden, die ziemlich erstaunliche Ergebnisse erzielt.
Wenn Chiaöl extrahiert wird, enthält es essentielle Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Antioxidantien namens Tocopherole, erklärt Dermatologin Dr. Julie Russak. Tatsächlich hat es den höchsten Gehalt an Antioxidantien in der Ölfamilie und schlägt andere beliebte Öle wie Flachs. (Rad.)
Aber was macht es genau? Hier erfahren Sie, wie Chiaöl Ihre Schönheitsroutine verbessern kann und warum es sich lohnt, es auszuprobieren.
Es ist super feuchtigkeitsspendend.
In einer von The Annals of Dermatology veröffentlichten Studie wurde klinisch nachgewiesen, dass Chiaöl „die Hautfeuchtigkeit signifikant erhöht, den transepidermalen Wasserverlust reduziert und die Hautbarrierefunktion erhöht“, sagt Susanne Norwitz, Gründerin von Maya Chia Beauty, die Chiaöl herstellt und andere mit Chia angereicherte Produkte.
Adam Friedman, MD, Director of Dermatologic Research am Montefiore-Einstein College of Medicine, fügt hinzu, dass Chiaöl auch reich an Ballaststoffen ist, was bedeutet, dass es „Wasser aus tieferen Geweben oder sogar der Hautoberfläche ziehen kann, wodurch eine feuchtigkeitsspendende Wirkung entsteht.“
MEHR: 10 Feuchtigkeitscremes, die Sie unter der Dusche verwenden können
Es stärkt Ihre Haut.
Wenn wir älter werden, erklärt Russak, wird die Barriere der äußeren Hautschicht (der Epidermis) durch dünner werdende, schwächer werdende Zellen beeinträchtigt, wodurch es für die Haut schwieriger wird, sich selbst zu reparieren. Topische Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, von denen Chiaöl reichlich enthält, tragen tatsächlich zur Stärkung der Epidermis bei. „Das Schöne am direkten Auftragen von Chiaöl auf die Haut ist, dass Sie diese starken, rohen Nährstoffe direkt an die Quelle der Besorgnis liefern, die Zellmembran stärken und die Textur und Qualität der Haut verbessern“, sagt sie.
Es kann Anti-Aging-Eigenschaften haben.
Chiaöl kann der Haut nicht nur helfen, über die Jahre stark zu bleiben, es kann auch zusätzliche Anti-Aging-Vorteile haben. Der Hautpflegeexperte Indie Lee, Gründer von Indie Lee Skincare, sagt, dass der hohe Gehalt an Omega-3-Fettsäuren im Chiaöl beim Aufbau von Kollagen hilft – ein Schlüssel zur Unterstützung der Hautstruktur und zur Erhaltung jugendlich aussehender Haut.
Die Dermatologin Dr. Rachel Nazarian von der Schweiger Dermatology Group sagt auch, dass es Beweise dafür gibt, dass Chiaöl die Bildung von Hautverdunkelung verringern kann (denken Sie an dunkle Altersflecken), ein weiterer wichtiger Weg, wie dieses Öl Ihr Gesicht aussehen lässt.
Es ist entzündungshemmend.
Omega-3 ist nicht nur eine Anti-Aging-Eigenschaft, sondern auch entzündungshemmend, was Chiaöl zu einem großartigen Heilmittel für gereizte und entzündete Haut macht, sagt Nazarian. Sie fügt hinzu, dass es sogar Erfolge bei der Verringerung chronischer und stark juckender Haut gezeigt hat.
Joshua Zeichner, Direktor für kosmetische und klinische Forschung in Dermatologie am Mount Sinai Hospital in New York City, fügt hinzu, dass diese entzündungshemmenden Moleküle nicht nur entzündete Haut beruhigen, sondern sogar UV-Schäden reduzieren können.
Es hat eine lange Haltbarkeit.
Mit Chiaöl können Sie mehr für Ihr Geld bekommen: Während andere Öle nach sechs Monaten ranzig werden können, hält Chia normalerweise viel länger. (Norwitz merkt an, dass ihre Produkte eine Haltbarkeit von zwei Jahren haben, obwohl sie keine Zusatzstoffe enthalten.)
MEHR: Produkte, die Sie zur Entgiftung Ihrer Haut benötigen
Es ist weniger fettig als andere Öle.
Norwitz sagt, dass Chia auf der leichteren Seite ist, was Öle angeht. „Während andere Öle sich fettig anfühlen und eine Weile brauchen, um einzuziehen, ist Chia ultraleicht und zieht schnell in die Haut ein.“ Also, wenn Sie das Arganöl satt haben und es zu dick finden – oder Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie Öl auf Ihre fettige Haut auftragen sollen – probieren Sie Chia aus.

Chiasamenöl ist der Hauptbestandteil von Face it, Serum


Geschrieben von Natasha Burton
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.